Sonntag, 10. Juni 2018

Kirschen

Die Kirschenzeit beginnt. Kennt ihr es auch noch aus der Kinderzeit, dass die doppelten Kirschen so tolle Ohrgehänge abgaben? Nun ja, heute spielen die Kinder sicher mit anderen Sachen. 
Ich habe eine Karte mit den leckeren Früchtchen gestaltet. Leider sieht man nicht, dass die gestanzten Kirschen so schön glänzen, denn ich habe sie mit Glossy Accent überzogen. 


Ich wünsche euch einen kreativen Sonntag!
LG Ingrid

Kommentare:

theras kartenblog hat gesagt…

Ich habe als Kind auch immer "Kirschohrringe" getragen ;)
Kirschen esse ich gerne und auch deine Karte gefällt mir sehr gut.
Die Motive sind ganz entzückend.
LG Ilse (thera)

Anonym hat gesagt…

Ein goldiges Kärtchen, durch die weiß-rot-Kombi wirkt das total frisch :)

LG Igelchen

Heike hat gesagt…

Kirchohrringe, wer kennt sie nicht.
Gerade steht auch eine Schüssel Kirchen neben mir.
Schön ist deine Karte, gefällt mir sehr.
LG Heike

BiBa hat gesagt…

Hallo Ingrid,
das ist eint tolle Karte und gerade gestern hab ich mir noch eine Schale mit Kirschen gekauft, die sind soooo lecker und erinnern mich immer an die Zeit bei meinen Großeltern die einen Kirschbaum im Garten hatten.
Aber an die Pinguine in der Sommerzeit muss ich mich gewöhnen. .... lach...

Liebe Grüße
Birgit

Tessa Berg hat gesagt…

Liebe Ingrid,
wenn ich durch den Garten gehe, wachsen mir die Kirschen auch entgegen. Ein gutes Obstjahr! Deshalb freu ich mich riesig über Deine 'süße' Karte. Die ist wunderschön geworden, denn ich liebe diese Minipingus! Du hast sie super in Szene gesetzt.
LG Tessa