Samstag, 24. März 2018

Die Zauberkarte - mit Anleitung

Hallo ihr lieben Kreativen,

es ist nicht mehr lang bis Ostern. Vielleicht braucht jemand noch eine kleine Anregung? Besonders gut angekommen ist diese Zauberkarte, die ich vor einiger Zeit gemacht habe und mit der sich Gut- und Geldscheine wunderbar verschenken lassen. Sie erstaunt doch immer wieder - und dabei ist sie einfach zu machen. Die Anleitung findet ihr natürlich auch auf meinem Blog.


Zauberkarte





Ihr fragt Euch, warum es eine Zauberkarte ist? Der Zauber liegt im Inneren und ich versuche es anhand der folgenden Fotos zu zeigen:

Zunächst habe ich ein Tag gewerkelt, hier von vorn:
und hier von hinten: 
Ich lege es einfach zwischen Vorder- und Rückseite der Karte: 
Nun klappe ich die linke Vorderseite auf die rechte Rückseite und öffne die Karte auf der linken Seite:
Der Ostergruß hat sich auf die linke Seite hinter die Bänder gezogen. Das war aber noch nicht alles. Wieder wird die Karte geschlossen und auf der gegenüber liegenden Seite geöffnet:


 Und schon ist die Karte zurück gewandert. Verwirrt? Ja, das war ich auch. Ich habe die Anleitung für Euch. Ihr findet sie  HIER.  Ich würde mich freuen, wenn Ihr die Karte nachbastelt und auf meinen Blog verlinkt.

Copics:
B 12,
C3, C 1, C 00,
E 77, E74, E 71, E 50, E 51, E 37, E 33, E 31
RV 21,
Y 17, Y 13, Y 11,
YG 95, YG 93, YG 91,

Kommentare:

Eva E. hat gesagt…

Ingrid, tolle Anleitung! Aber... Ich werd es sicher nie kapieren ;0))) Habe momentan auch echt keinen Nerv überhaupt solch Anleitung genauer zu lesen...
Schicke liebe Wochenendgrüße, die Eva!

AnnasArt hat gesagt…

Es ist wirklich nicht schwer zu machen. Den Effekt erkennt man dann, wenn die Karte fertig ist. Also, nur Mut!

Heike hat gesagt…

Die Zauberkarte habe ich auch schon mal gemacht und war begeistert.
Goldig ist deine Karte geworden.
Wünsche dir einen schönen Sonntag.
LG Heike

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Ingrid,
deine Zauberkarte ist so wunderschön geworden. Sie gefällt mir sehr gut und ich bin immer wieder von dem Effekt fasziniert. Selbst habe ich die Karte noch nie gebastelt. Irgendwie stelle ich mich da zu blöd an. Aber vielleicht sollte ich es noch einmal versuchen. Ich werde mir die Anleitung noch einmal ganz in Ruhe anschauen. Vielen Dank dafür. Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

Ingrid Steinberger hat gesagt…

Hallo Ingrid!
Die Zauberkarte macht Spaß zu machen und zu verschenken,
denn der Beschenkte staunt immer über diesen zauber.
Deine ist zauberhaft geworden!!!
Liebe Grüße
Ingrid

Tessa Berg hat gesagt…

Liebe Ingrid,
diese Karte ist immer wieder faszinierend. Und mit so einem süßen Häschenpaar immer ein Eyecatcher.
LG Tessa