Freitag, 27. März 2015

Ostergeschenke

Hallo Ihr lieben Kreativen,

Ostern naht mir großen Schritten. Und da sich Ostern ja so langsam zum kleinen Weihnachten entwickelt, stellt sich dann auch wieder die Frage "was schenken wir denn"? Es hält sich bei mir durchaus in Grenzen, aber auch "Kleinigkeiten" wollen bedacht und verpackt werden.....

Hier kommt eine tolle Idee, zum Verpacken von Gutscheinkarten, Geldscheinen oder einfach einem kreativen Ostergruß: die Zauberkarte


Die Karte läßt sich zu beiden Seiten aufklappen und hat dann jeweils eine andere Ansicht. Die Verblüffung ist immer groß:)))


Selbstverständlich lasse ich Euch nicht unwissend - hier kommt ihr zur Anleitung: Die Zauberkarte

Bitte arbeitet sie nach und verlinkt dann bitte zu meinem Blogbeitrag:)))


Kommentare:

  1. Bie uns bleibt es zum Glück bei Kleinigkeiten und so muss man sich über Geld oder Gutscheinverpackungen keinerlei Gednaken machen, dennoch eine sehr bezaubernde Idee udn vor allem wunderschön gestaltet

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. huhu ingrid,
    ja die zauberkarte kenne ich, denn ich hab sie selbst nach deiner anleitung nachgearbeitet (allerdings ist das schon eine weile her). http://lueckilueckis.blogspot.de/2012/07/nach-der-tollen-anleitung-von-der.html

    deine osterzauberkarte ist total süß geworden, die szene ist super und so schön coloriert. zum glück wird ostern bei uns nicht gewaltig zelebriert und es gibt nur kleinigkeiten.
    ganz liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    die Zauberkarte ist immer wieder ein Knaller. Die Beschenkten staunen nicht schlecht. Eben Magie. Die Kartengestaltung ist ganz zauberhaft, was die beiden wohl zu verstecken haben?
    LG Kati

    AntwortenLöschen
  4. Die Zauberkarte ist ja so toll.
    Ein so süßes Osterkärtchen.
    Habe nun nach lange Zeit die Stationybox nach deiner Anleitung gebastelt.
    Die gefällt mir sehr gut. Danke für die Anleitung. Habe dich auch verlinkt.
    Ich hoffe, das ist in Ordnung.
    LG und ein schönes Wochenende Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ingrid,
    danke für die tolle Erinnerung, habe gleich eine Karte nachgearbeitet und einen Link zu deiner Anleitung eingefügt.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich eine österliche Zauberkarte - gefällt mir ! Deine Ideen muss ich mir merken ! Gerade habe ich auch eine tolle Idee bei Maya (aus Norwegen ), findest du in meinem Blog, rechte Seite, bestaunt. Ich wünsche euch FROHE Ostern ! Renate

    AntwortenLöschen
  7. hallo ingrid ..deine karten und anleitungen sind sehr gut nachzuarbeiten danke dafür ..ich habe keinen block und auch nicht facebook aber wenn ich nacharbeite schreib ich dazu woher ich das habe ...lg ulla s

    schönes osterfest

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe gerade Deine Zauberkarte als Geburtstagskarte gebastelt und bin begeistert. Gerne würde ich sie "linken", habe aber keine Ahnung wie das geht.Ich kann es bei " Kreatives Basteln und Stempeln" einstellen.Herzlichen Dank für die Anleitung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Schreib einfach dazu, dass du die Zauberkarte auf meinem Blog gefundenund nachgebastelt hast. Dann jeder der mag die Anleitung finden.

      Löschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)