Montag, 7. August 2017

eine schmale Kartenbox


Dekorierte Karten machen sich doch oft nicht gut in Umschlägen, denn dadurch wird die Deko zerdrückt. Dafür ist eine passende Kartenbox besser geeignet. Ich habe euch ja bereits eine etwas höhere Box mit Anleitung gezeigt. Hier kommt die schmale Variante.





Und wer mag, darf sich natürlich gern wieder die Anleitung mitnehmen.


Viel Spaß beim nachbasteln. Über eine Verlinkung würde ich mich freuen.

Liebe Grüße
Ingrid


Kommentare:

  1. Hallo Ingrid,

    da hast du recht - so ging es mir gerade mit einer Hochzeitskarte - die Ziehharmonikakarte ist toll, aber für einen Umschlag viel zu breit. Da musste dann auch eine Box her. Ich hab das natürlich nicht so elegant gelöst, sondern einfach nur mit dem EPB eine Box gefalzt in unifarbenem Cardstock. ;)
    Danke für deine Anleitung - das ist natürlich die hübschere Version!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Deine Kartenbox ist echt klasse.... und auch die Gestaltung mit dem Papier - klasse....
    Danke dir für deine Anleitung
    Schönen Tag wünsch ich dir
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid, die Karte in der Box ist so schön. Ich habe mich sehr über deinen Geburtstagsgruss gefreut. Ganz liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    eine so schöne Idee, diese schöne Karte durch eine Box noch weiter aufzuwerten. Wenn man die Box öffnet und eine so tolle Karte zum Vorschein kommt. Wow-Effekt garantiert.
    LG Tessa

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)