Dienstag, 13. Januar 2015

Star Dust



Hallo liebe Copic Freunde,

heute gestalte ich eine Schneelandschaft mit Sternenhimmel. 

Dazu habe ich zunächst die Schablone "Star Dust" von Memorybox auf meinem Copic Coloring Paper platziert und mit Washi Tape fixiert. 

Ich nehme meinen Airbrush um die Sterne mit zu kolorieren.

Um die Farbe vor dem nächsten Farbauftrag zu schützen und auch um den Sternen einen Glanz zu geben trage ich 3-D Lack auf.


Weiter geht es mitverschiedenen Blautönen:

Hier sieht man den 3 D Effekt auf den Sternen recht gut.
Den Abschluß macht ein wenig B 21 um die Schatten des Schnees anzudeuten.


Im weiteren Verlauf habe ich den Digistempel von SilviaZ "Let it Snow" koloriert und die Karte zusammen gesetzt.





Copics:

Sterne: Y28, YY 23
Himmel: B97, B45, B32
Schnee: B 21
Haut: E93, E2, E00, E0000
Haare: E77,  E71
Kleidung: B26, B23, B21
Schlitten: E77, E71
Schatten: C5, C3, C00


Ich hoffe, dass euch diese winterliche Karte gefällt und würde mich über ein Feedback sehr freuen?



Kommentare:

  1. Hallo liebe Ingrid,
    danke für die tolle Anleitung zu der bezaubernden Karte.
    Sie ist echt klasse geworden.
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Effekte, ein schönes Kärtchen ist das

    LG
    michaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    dein Winterkärtchen ist ganz bezaubernd geworden und gefällt mir sehr gut.
    Ich selber besitze keine Copic Marker (sind mir viel zu teuer) ich coloriere nur mit Distress Markern,doch mir gefallen beide Colorations Versionen sehr gut.
    Sehr gut gefällt mir,wie du beim Schnee,Tiefe und Masse zum Tragen gebracht hast,
    liebe Grüße die waldfee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna

    Ich bin durch Zufall auf deinem Blog gelandet und finde ihn einfach toll.
    Ich habe mir schon einige Sachen ausgesucht die ich nachmachen werde.

    Danke Marie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ingrid, ich muss mich wiedermal ganz herzlich für deine tollen Anregungen und vor allem für die verständlichen ausführlichen Anleitungen der Basteltechniken bedanken. Du bist ein hervorragender ` TUTOR ` - dafür DANKE ! Renate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid,
    vielen Dank für die Anleitung dieser supersüßen Karte. Den Stempel hast Du auch wieder toll ausgesucht.
    LG Kati

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)