Freitag, 16. April 2021

Maritim



 Nachdem ich gestern das Schlampermäppchen mit Klappendeckel gezeigt habe, ist jetzt noch ein maritimes ohne Klappe entstanden. 



innen ist es komplett in rot abgefüttert


Kommentare:

Tessa Berg hat gesagt…

Liebe Ingrid,
eine super Idee, Oberwasser und Unterwasser durch den Reißverschluss zu trennen. Die maritimen Farben sind ebenso ansprechend wie der süße Fischschwarm. Ich bin begeistert.
LG Tessa

erna-riccarda hat gesagt…

Ein sehr hübsches, klares und praktisches Täschchen!
Liebe Grüße Erna

Uschi hat gesagt…

Liebe Ingrid, ich bin ein absoluter Fan vom Meer und maritimen Dingen. Dein Mäppchen (woher kommt der Begriff Schlampermäppchen?) gefällt mir total gut. Toller Stoff und mit dem roten Reissverschluss - super. Und wunderbar genäht. Leider bin ich nicht so firm im Nähen.
Liebe Grüße Uschi

AnnasArt hat gesagt…

Danke liebe Uschi,
mann sagt Schlampermäppchen, da man alle Stifte uws. einfach reinschmeisst. Also nicht so ordentlich einsortiert, wie in einer Federmappe. Ist halt was für Schlamper;)))