Dienstag, 16. Februar 2021

Mädchenkram

 Ein Täschchen für allerlei Krimkram ist entstanden. Hat ein Weilchen gedauert, aber ich finde, dass es sich gelohnt hat. 



Ich bin jetzt nur noch etwas unschlüssig, ob ich unten noch etwas abnähe um aus einem Beutel ein Täschchen mit Boden zu machen.  Das würde dann ungefähr so aussehen:




Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Da möchte man wieder Mädchen sein ;-) Beide Varianten gefallen mir - auch von der Größe her, es kommt eben darauf an, wie der Inhalt aussieht.
Lieb eGrüße Erna

Tessa Berg hat gesagt…

Liebe Ingrid,
ein ganz bezauberndes Täschchen für Dies und Das. In ein Standtäschchen passt sicher etwas mehr hinein, ohne zu beulen. Ohne Abnäher ist das Täschchen nur für Kleinkram. Die Bestimmung ist also die Vorgabe. Egal wie, es gefällt mir suuuuper gut!
LG Tessa