Dienstag, 20. August 2019

Karte mit Guckloch - mit Anleitung



Ich mag ja Karten, die ein kleines AddOn haben. Daher gefällt mir diese Kartenform sehr gut und ich möchte die Anleitung mit Euch teilen.

Karte mit befülltem Guckloch

Los geht es mit einer Doppelkarte, einem Designpapier und einem Einleger.


Das DP fixiert ihr mit einem kleinen Klebestreifen am gewünschten Platz auf der Karte und stanzt beides gemeinsam.


Nun legt den Einleger an die richtige Stelle und markiert euch den Ausschnitt um später passgenau dort zu stempeln.

Auf der Karte wird außen und auf dem DP innen der Rand um den Ausschnitt mit doppelseitigem Klebeband beklebt. Darauf kommt Tüll (hier aus dem 1Euro Shop). Gut festdrücken und die Mitte befüllen. Dann das DP aufkleben.






Nun nur noch den Einleger bestempeln und die Karte verzieren.





Eine weitere Variante:


Ich hoffe, ihr habt viel Spaß mit der Anleitung und ich würde mich über einen Kommentar und Verlinkung freuen.

Kommentare:

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Ingrid,

eine tolle Halloweenkarte hast du gestlatet. Sie sieht so richtig schön Spooky aus.
Vielen Dank für die Anleitung.
Herzliche Grüße Silvi

Tessa Berg hat gesagt…

Liebe Ingrid,
tolle Idee mit der Spinne im 'Guckloch'. Ich finde die Farbwahl superschön. Danke für Deine detaillierte Anleitung!
LG Tessa