Montag, 25. Juli 2016

Kinderbasteln

Heute habe ich mit meiner Enkelin gebastelt. Wir haben aus Butterbrottüten kleine Windlichter gemacht. 

Hier schon mal ein Blick auf eine der Tüten, die wir mit den Silhouettenstempel von AnnesFusselchens Kreativshop bestempelt haben. Die Tüte ist noch mit kleinen gelben Punkten verziert, die hoffentlich als Sterne leuchten. Ich bin schon sehr gespannt, wenn die Kerze im Dunkel durch die Tüte scheint. Sie steht natürlich gesichert in einem Glas in der Tüte. 

Eine einfache Arbeit, dem Alter angemessen und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. 



Kommentare:

Anne Orlowski hat gesagt…

Eine ganz zauberhafte Idee ... und die Tüte ist auch ganz bezaubernd geworden.

Ich mopser Dir diese Idee für die Schlechtwettertage, an denen gebastelt werden kann. Denn an so etwas wird meine Enkelzwergin sicherlich auch Freude haben.

ruth..chen;-)) hat gesagt…

oh liebe ingrid, deine enkelmaus kann stolz auf sich sein, das habt ihr herrlich gemacht....
liebe sommergrüsserleins....
ruth..chen;-))

Tessa Berg hat gesagt…

Liebe Ingrid,
hast Du ein Glück mit Deinen Enkelkindern. Die Liebe fürs Kreative haben sie bestimmt von Dir. Das Lichttütchen ist allerliebst geworden und spendet sicher ein tolles Licht.
LG Tessa

AndreaBastelmaus hat gesagt…

Wow, das sieht ja wunderschön aus. Ich freue mich, dass deine Enkelkinder Spaß daran haben, mit dir kreativ zu sein. Liebe Grüße - Andrea