Freitag, 30. März 2012

 Copic Kurse in Korntal 
European Copic Colouring Program 2012
Um der Nachfrage nach speziellen Copic Kolorationskursen nachzukommen, hat eine Gruppe europäischer "Regional Copic Instructors" das "European Copic Colouring Program" entwickelt, das eine ganze Reihe neuer Copic-Kurse beinhaltet. Jeder Kurs behandelt unterschiedliche Techniken und dauert 3 Stunden. Die Kurse werden überall in Europa, dem Mittleren Osten und Israel angeboten und von einem Regional Copic Instructor gehalten.
Das neue European Copic Colouring Program besteht aus drei Stufen:
Grundkurs, Fortgeschrittenenkurs und Kurse für spezielle Techniken. Es werden insgesamt fünf unterschiedliche Kurse angeboten.
Am Montag, den 23 April bieten wir diese Kurse an:
1.    Grundkurs, 09:30 – 12:30 Uhr
Geeignet für alle, die etwas über Copic Marker und grundlegende Kolorationstechniken mit Copic Markern lernen möchte.
Themen:
a.    Was sind Copic Marker, welches Papier und welches Stempelkissen sollte man benutzen?
b.    Grundtechniken des Kolorierens (von hell nach dunkel und von dunkel nach hell),
c.    Kolorieren von Gesichtern,
d.    Kolorieren von Haaren,
e.    Kolorieren von Kleidung mit einfachen Schatten.


2.    Fortgeschrittenenkurs
Geeignet für Copic-Nutzer und Certified Copic Designers, die ihre Kolorationstechnik verbessern möchten. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist das Beherrschen der Grundtechniken der Koloration mit Copic Markern oder die erfolgte Teilnahme am Grundkurs.
Themen :
a.    Farbverlauf und Lichtreflexe (unter Einsatz verschiedener Hilfsmittel),
b.    Kolorieren verschiedener Haararten, Farbkombinationen für Haar,
c.    Gesichter der Welt ( Afrikaner, Asiaten und Latinos),
d.    Schatten um und unter einem Motiv

Preis: EUR 50,00 pro Person und Kurs
Ort: Stadthalle Korntal, Martin-Luther-Str. 32, 70825 Korntal-Münchingen

Bitte bringt Eure eigenen Copic-Marker mit. Wer noch keine hat, kann gegen einen Unkostenbeitrag von EUR 5,00 welche für die Dauer des Kurses benutzen.
Für weitere Informationen und Anmeldung mailt bitte an:
Frau Britta Rumpf-Burblies:  b.rumpf-burblies@holtz-gmbh.de

1 Kommentar:

Mascha van Dijk Zimmerman hat gesagt…

Whata nice and gret project, bye Mascha