Freitag, 20. Mai 2011

Blumenvase

An der Blumenvase von Stampin up hab ich versucht einen Aquarelleffekt mit Copics zu erzielen. Der Hintergrund ist mit einem Stempel von Viva Dekor gestempelt und mit Distress Ink gewischt.


Verarbeitet habe ich es zu einer sehr schlichten Geburtstagskarte. Ob ich sie mit oder ohne Schmetterling verschenken werde weiß ich noch nicht so genau. Bin nicht so wirklich damit zufrieden. Ich sollte mir doch einen Schmetterlingsstanzer für Minischmetties zulegen (aufdieWunschlisteschreib)

Mit diesen Copics habe ich koloriert:


Ich wünsch allen einen guten Start ins Wochenende und freu mich wie immer über jede Anmerkung, die ihr mir hier hinterlasst:)))

Auch heute gefiel mir der Schmetterling nicht und bevor ich die Karte entsorge hab ich noch einen Versuch gestartet:



Hab dabei festgestellt, dass meine Cricut sehr wohl auch klitzekleine Schmetterlinge schneidet, kann mir daher die Stanze sparen:)))

Kommentare:

Nickmalolle hat gesagt…

Liebe Ingrid, die coloration ist dir gut gelungen. Da du hier selber den Schmetterling ansprichst - ich finde ihn auch zu groß für diese Karte bzw. einfach für´s Blumenmotiv. Einen kleinen zarten Schmetterling auf eine Blüte wäre toll. (ja ja - die blöden Wünsche - sie hören nie auf)

Nickmalolle hat gesagt…

Weißt du, was ich hier machen würde? Einfach unterhalb rechts der Vase einen Geburtstagsgruß setzen. Vielleicht ein Spruch der in einer Zeile ist, damit nicht der Spruch zu groß wirkt.