Montag, 4. September 2017

Write Me

Ein neuer Stempel ist bei mir eingezogen. Ich wollte ihn natürlich gleich verarbeiten und hatte ein farbiges Tag im Kopf. Aber wie ihr seht, wurde etwas ganz anderes daraus. Ich habe den Stempelabdruck zunächst mit Versamark auf weißen Cardstock gestempelt und in kupfer embossed. Das Ergebnis sah so edel aus, dass ich nicht mehr viel daran machen wollte. So ist er als Blickfang auf einer weißen Grundkarte zu sehen. Lediglich ein wenig feines Band, ein Stückchen Spitzenband und eine Schmucknadel begleiten ihn. 


Und damit man den schönen Glanz sehen kann, kommt hier noch eine Nahaufnahme:


Ich wünsche euch eine kreative Woche. 
Bis bald liebe Grüße
Ingrid

Material:
Cardstock in weiß
Stempel"Write Me" von Stamperia
Rechteckdies mit Nähten von Die-namics
Bänder und Embellishment

Kommentare:

  1. Mal was ganz anderes und super schick in Szene gesetzt der neue Stempel! Gefällt mir wirklich gut und sieht absolut edel aus!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ingrid,
    ein ganz toller Stempel ist bei dir eingezogen. Deine Karte ist wunderschön geworden. So schnell ist aus deiner Grundidee eine tolle Karte geworden. Ich bin begeistert. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    superedel deine Karte! Eine so große Fläche zu embossen, da wäre ich wohl nicht drauf gekommen. Aber es sieht so edel aus und braucht auch nicht viel nebenher. Wunderschön.
    LG Tessa

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)