Freitag, 11. September 2015

Eine Karte in der Box zur Hochzeit

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute zeige ich eine Karte in der Box mit der ich in der letzten Zeit beschäftigt war. Sie ist schon etwas aufwändiger, aber ich finde, dass es sich gelohnt hat. Doch schaut selbst:

Hier zunächst geschlossen.
Die Rosette mit Button und Tag ist nur zur Deko. Die Box schließt durch eingearbeitete Magnete.

Die rechte und linke Seite habe ich mit kleinen Girlanden und Sprüchen dekoriert. In der Mitte die noch geschlossene Karte.


Die Karte entfaltet sich, wenn sie entnommen wird.

Hier die Box ohne Karte.

Ich hoffe, dass sie euch ebenso gut wie mir gefällt und würde mich über eure Meinung sehr freuen. 







Kommentare:

  1. Wow, Ingrid, das glaube ich gern, dass das eine sehr aufwändige Arbeit war, aber dafür ist die Karte auch absolut einzigartig geworden und wird sicher das Hochzeitspaar ebenso umhauen :-)
    LG Annett

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht zauberhaft aus liebe Ingrid.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. dein aufwand hat sich sehr gelohnt, liebe ingrid.....einzigartig schööööön ist dir dieses hochzeitkärtlein in der box gelungen....herrlich stimmig mit diesem wundervollen papier....diese rosetten mag ich auch so sehr, selbst sie allein braucht schon zeit und geduld, gell....
    ..ganz, ganz liebe grüsse zum sonntag...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)