Donnerstag, 30. April 2015

kleine Kommode - mit Anleitung

Auf meiner Blogrunde bin ich bei dieser entzückenden Kommode hängen geblieben und muß sie gleich nacharbeiten.

Wie immer habe ich ein paar Fotos gemacht und die Maße aufgeschrieben.



kleine Kommode
Cardstock – 8 x 13,5 cm, falzen auf 2, 6, 8 und 12 cm, drehen und auf 2 und 6 cm falzen und zurecht schneiden.


das ergibt den oberen Teil der Box, nun zum unteren Teil:
Cardstock in 4 x 11,4 cm, gefalzt auf 1,2, 5,2, 6,4 und 10,4 cm

und nun die Schublade:
Cardstock in 5,8 x 5,8 cm, alle Seiten gefalzt auf 1 cm

Nun alles zusammen setzen und dekorieren. Ich habe dafür Papier von Gorjuss aus der neuen Frühjahrscollektion genommen.

Wer unsicher ist schaut das gut beschriebene Video von Hobbycompany :

Viel Spaß beim nachbasteln!

www.AnnasArt.de


Kommentare:

  1. Hach, ist die niedlich. Ein ideales Schächtelchen für kleine Geschenke! Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
  2. Deine Anleitungen sind immer sehr ausführlich und hilfreich - DANKE ! Die Schleife gefällt mir sehr gut, so eine muss ich auch mal probieren! Renate

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht ja wirklich klasse aus, total süß und danke auch für die Maße =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ach ist die süß, danke für die Anleitung.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Wieder ganz wundervoll gemacht!
    Danke für die Aneitung...

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja wirklich entzückend. Vielen Dank für's Zeigen und für die Anleitung.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schnuckelig! Wie immer bist du sehr fleissig und denkst dabei stets an andere,danke für die zweifache Anleitung,du bist Klasse,
    liebe Grüße Sylvie

    AntwortenLöschen
  8. huhu ingrid,
    na deine kommode ist ja wirklich zucker!
    so schön klein und süß.
    danke für´s zeigen und teilen!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,
    die Kommode ist ja supersüß. Danke, dass Du an uns gedacht hast und die Anleitung gleich weitergegeben hast.
    LG Kati

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)