Freitag, 4. Januar 2013

Collagen erstellen




Hallo zusammen,

einige von Euch warten ja schon sehnsüchtig auf die Anleitung zur Erstellung einer Collage. Bei Mel habe ich einen tollen Link gefunden - schon ausprobiert und für gut befunden:)))
Schaut doch mal bei PicMonkey vorbei. Dort gibt es viele Vorlagen und es erklärt sich eigentlich von selbst. Probiert es doch mal aus und berichtet, ob Ihr mit PicMonkey klar kommt.

Für diejenigen die lieber mit Photoscape arbeiten möchten, hoffe ich noch auf eine Anleitung einer lieben Blogfreundin (mal lieb in Richtung Erzgebirge blinzel).

Erstellt jemand die Collagen mit Instagram? Da würde ich mich auch sehr über eine Anleitung zum Veröffentlichen freuen. 

Gaby (Erzibügelchen) gab uns diesen Hinweis:
"das Programm PhotoScape ist wirklich total einfach! Bevor ich eine Collage dort erstelle, verkleinere ich alle Bilder mit VSO Image Resizer. Beide Programm gibt es als Free Download.
Wenn die Fotos also klein sind, "verarbeite" ich sie in einer Albumseite bei PhotoScape. So einfach ist das

gaby (Creacard-gaby) gab uns den Tipp iPiccy zu nutzen. Auf den Blick ein tolles Programm. Mir fehlt jetzt nur leider die Zeit mich da einzuarbeiten. Kurzanleitung wäre wundervoll;)))

Kommentare:


  1. Hallo Ingrid,
    kann das nur bestätigen. Erstelle meine Collagen auch immer mit PicMonkey.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mache meine Collagen immer mit Picasa, finde, dass man da super mit klarkommt

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Huch, kicher, der Ball ging wohl in mein Tor???

    Hi, meine liebe Ingrid!
    Erstmal hier noch an dieser Stelle Alles Liebe und Gute für 2012!
    Ich hoffe, dir geht es wieder besser und die olle Erkältung verzieht sich wieder...

    Ich muss kichern, weil ich doch "Oberblondie" am PC bin!
    Aber das Programm PhotoScape ist wirklich total einfach! Bevor ich eine Collage dort erstelle, verkleinere ich alle Bilder mit VSO Image Resizer. Beide Programm gibt es als Free Download.
    Wenn die Fotos also klein sind, "verarbeite" ich sie in einer Albumseite bei PhotoScape. So einfach ist das. -ganz wasserstoffperoxidfreundlich- lach

    Das meintest du wohl letztens mit WS für deinen Blog? Ich hab das gar nicht "geschnallt", hab schon gedacht: "He, was soll ich ihr versprochen haben?"

    Sei ganz lieb gedrückt und ge♥t
    Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby, du hast doch hier eine "Gewinnerin" zum Sieg geführt;))) vielen Dank für die Infos, ich kopiere das Morgen oben in den Beitrag. Es liest ja nicht jeder die Kommentare.
      Bin leider noch nicht wieder fit. Diesmal ist der Husten sehr hartnäckig.
      LG
      Ingrid

      Löschen
  4. Huhu Ingrid!

    Eigentlich bin ich ja auch ne überzeugte Photoshopperin, aber Picmonkey ist so idiotensicher und es geht wirklich superschnell...
    Ist ja lieb, daß Du mich dafür verlinkt hast ;-)

    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich benutze auch Picasa. Es ist eigentlich ganz einfach. Wenn man richtig hinschaut und ein bisschen kombinieren kann, klappt es fast von allein.
    Liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elfi,
      Picasa nutze ich um meine Bilder hochzuladen. Leider weiß ich nicht, wie ich damit Collagen erstellen kann. Dazu muß ich mir wohl das Programm auf den Rechner laden?
      LG Ingrid

      Löschen
  6. Hallo Anna,
    ich mache meine mit iPiccy da erklärt sich auch alles von selbst.
    Liebe Grüsse
    gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hallo gaby, das Programm sieht auf den ersten Blick toll aus. Vielen Dank für den Tipp!
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. liebe Ingrid
    ich verwende Photoscape ..hab eich ja von Gaby....bei Albumseite wird automatisch das Foto verkleinert
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)