Mittwoch, 12. April 2017

Zauberkarte mit Anleitung - Magic Card - Tutorial

Hallo ihr lieben Kreativen,
es ist nicht mehr lang bis Ostern. Vielleicht braucht jemand noch eine kleine Anregung? Besonders gut angekommen ist diese Zauberkarte, die ich vor einiger Zeit gemacht habe. Sie erstaunt doch immer wieder - und dabei ist sie einfach zu machen. Die Anleitung findet ihr natürlich auch auf meinem Blog.

Zauberkarte





Ihr fragt Euch, warum es eine Zauberkarte ist? Der Zauber liegt im Inneren und ich versuche es anhand der folgenden Fotos zu zeigen:

Zunächst habe ich ein Tag gewerkelt, hier von vorn:
und hier von hinten:
Ich lege es einfach zwischen Vorder- und Rückseite der Karte:
Nun klappe ich die linke Vorderseite auf die rechte Rückseite und öffne die Karte auf der linken Seite:
Der Ostergruß hat sich auf die linke Seite hinter die Bänder gezogen. Das war aber noch nicht alles. Wieder wird die Karte geschlossen und auf der gegenüber liegenden Seite geöffnet:


 Und schon ist die Karte zurück gewandert. Verwirrt? Ja, das war ich auch. Ich habe die Anleitung für Euch. Ihr findet sie  HIER.  Ich würde mich freuen, wenn Ihr die Karte nachbastelt und auf meinen Blog verlinkt.

Copics:
B 12,
C3, C 1, C 00,
E 77, E74, E 71, E 50, E 51, E 37, E 33, E 31
RV 21,
Y 17, Y 13, Y 11,
YG 95, YG 93, YG 91,



Kommentare:

  1. Hallöchen, deine Zauberkarte ist wirklich klasse, so ein süßes Motiv toll in Szene gesetzt und auch noch mit einem "Zauber"! Gefällt mir sehr.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. liebe Ingrid, wieder eine tolle Zauberkarte, hatte sie schon länger nachgebastelt und natürlich verlinkt.
    Die ist wirklich der Renner

    liebe Grüsse und frohe Ostern
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Anleitung - immer wieder guck ich mir die Kartenform gerne an und irgendwann werkel ich sie sicherlich auch mal nach!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Großartig Ich bin hellauf begeistert und die Hasen sind ja zuckersüß.

    Ich wünsche Dir schöne Osterfeiertage

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja der WAHNSINN, wirklich Hexerei. Ich musste mir die alte Anleitung ein paar mal ansehen, dann fiel mir dieses alte Finger - Spiel mit dem Endlosband und Abheben mit den Fingern ein, ja und dann hatte ich es, so glaube ich, begriffen.
    Du bist wirklich für tolle Überraschungen gut, liebe Ingrid.
    Dein Ostergruss kommt per Post, lieben Dank für deinen. Renate

    AntwortenLöschen
  6. oh liebe ingrid, deine osterzauberkarte schaut wundervoll aus mit diesen herrlichen motiven...diese zauberei ist wirklich der hit...mein sohn hat sich auch kürzlich riesig gefreut...
    liebe knuddel...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    eine tolle Karte, über die ich immer wieder erstaunt bin. Der Hasenstempel ist so süss und perfekt coloriert. Der Tag ist ebenfalls super gestaltet. Das ist wirklich ein schöner Grünton.
    LG Tessa

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)