Montag, 30. Mai 2016

you can´t cross the Sea by staring at the Water

Hallo liebe Blogleser/in,

nachdem nun die Eisheiligen Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und im Anschluß die kalte Sophie vorüber sind, ist nicht mehr mit kalten Nachtfrösten zu rechnen. Momentan ist es schon wieder recht kühl, die Schafskälte grüßt:))) - aber wärmere Themperaturen sind angekündigt und Sommerblüher können eingekauft und gepflanzt werden. 

Im Garten ist den Stauden und Gehölzen die Themperatur wohl ziemlich gleichgültig. Der neu angelegte Garten geht in die vierte Saison und es wächst, grünt und blüht, dass es wirklich eine Freude ist. Ein paar Fotos folgen im Anschluß.  

Und wenn sich nun im Garten die graue Tristess verabschiedet wird es auch Zeit für eine farbliche Auffrischung im Haus. Unser Bad haben wir in neutralen Farben gestaltet. Es dominieren Grau und Weiß. Das ist ideal um mit verschiedenen Farben immer wieder eine neue Deko zu gestalten. Für diesen Sommer habe ich mich für Blau und Gelb entschieden. 

Und wie immer fange ich mit einer selbst gestalteten Deko an. In diesem Fall ist das ein Bild in einem Rahmen vom Schweden. 


Schon lang habe ich diesen tollen Stempel (ein Geschenk von einer ganz lieben Freundin) und ich wollte unbedingt etwas Besonderes damit gestalten. Der Fisch ist so außergewöhnlich - einfach toll! Gestempelt habe ich ihn mit Memento, dann mit diesen Copics koloriert. 

Einige Akzente sind mit Glossy gesetzt und Glitzer auf den Flossen gibt einen schönen Schimmer. 
Der Hintergrund ist mit Brushos gestaltet. Mit diesem Farbpulver erreicht man wirklich tolle Effekte. 

Der obere Spruch ist embossed; der Schriftzug WATER ist ausgestanzt und separat aufgesetzt.
Der ganze Spruch heißt: "you can´t cross the Sea by staring at the Water"


Das Krönchen des Fisches bekam noch ein paar Straßsteinchen. 
Gefällt es euch?
Das Bild habe ich draußen fotografiert; leider bekomme ich am Bestimmungsort im Bad kein brauchbares Foto hin. Es fehlt mir leider die Möglichkeit ordentlich auszuleuchten. 

Auf das Bild abgestimmt werden dann neue Handtüchern eingekauft. Eine tolle Farbauswahl habe ich im Onlineshop von Esprit gefunden. Dort gibt es auch die farblich passenden Badematten.  Ich habe mich für Blau und Limonengelb entschieden.
http://www.espritshop.ch/wohnen/bad/hand-badetuecher/uni
Als Badetuch gefällt mir dieses mit dem tollen Verlauf und einer Größe von 100 x 180 cm groß genug, um sich darin einzukuscheln.
Schick, nicht wahr? Da macht das morgendliche Duschen doch noch mal so viel Spaß:)))

Und hier kommen die versprochenen Fotos aus dem Garten. 


Auf dem Foto sieht es nicht so spektakulär aus, aber diese Staude kann ich wirklich empfehlen. Es ist eine Nachtviole, die ca. 1m hoch wird. Sie blüht in Lila und Weiß und duftet am Abend toll. 

Ich habe ein Faible für Schwertlilien. Sehe ich eine neue Farbe, muß ich sie haben;))) Jetzt blühen sie schon in weiß und hellblau.
Weiß blühen auch die Margaritten und das Orangenblütenbäumchen, das ebenfalls toll duftet.
Akelei und Kugeldistel blühen um die Wette mit unseren tollen Rhododendren, die sich hier auf dem Moorboden sehr wohl fühlen. 

Das war es dann mal wieder aus Haus und Garten.
Ich hoffe, ihr hattet Spaß an dem kleinen Einblick!
Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende mit hoffentlich bestem Gartenwetter - oder Bastelwetter - ganz wie ihr mögt:)))







Kommentare:

  1. Hallo liebe Ingrid,

    dein Bild gefällt mir sehr gut. Die Brushofarben gefallen mir auch sehr gut. Sie stehen schon auf meiner ziemlich langen Wunschliste. Der Fisch ist super schön coloriert.
    Deine Blütenpracht vom Garten begeistert mich auch sehr. Ich liebe es mir schöne Gartenbilder anzuschauen. Vielen Dank fürs zeigen. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist sooooo toll gemacht, ich bin total begeistert. Mit den Brushos arbeite ich auch sehr gern, man wird so herrlich überrascht!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    toll hast Du den Goldfisch in Szene gesetzt. Die Blautöne sind wunderbar frisch und erinnern an kühlen Ozean an einem heißem Sonnentag. Wunderschön.
    LG Tessa

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)