Samstag, 30. Mai 2015

Stationarybox - mit Anleitung

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder eine der praktischen Stationaryboxen gewerkelt. Sie läßt sich so vielfältig füllen und macht echt was her.


Die Anleitung findet ihr HIER

Zusätzlich zu einigen Nettigkeiten habe ich ein kleines Notizbuch mit Lesezeichen passend zu der Box gewerkelt.

Die Empfängerin hat sich gefreut - was will man mehr;)))

Habt ihr Lust die Box nach zu werkeln? Es ist leichter als es ausschaut. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich verlinkt.




Kommentare:

  1. WOW, das sieht aber toll aus
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll...die Anleitung hab ich mir abgespeichert und werde ich bestimmt nacharbeiten.
    Danke schön für's Zeigen und zur Verfügung stellen.
    LG Kersten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    die Box sieht ganz wundervoll aus!!!!! Werde mir die Anleitung dazu auch noch anschauen .

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. :-) Und nun ist es meine *freu*!
    Noch einmal herzlichen Dank für dieses wunderbare Überraschungsgeschenk.
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. So schön.
    Mir hat es auch Spaß gemacht, diese Box nach deiner anleitung zu basteln.
    Und die Freundin hat sich sehr gefreut.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow liebe Ingrid,
    die werde ich auch nachbasteln,eine super schöne Idee,ob als Geschenk oder für den Eigenbedarf.Eine Klasse Inspiration hast du uns wieder mal vorgestellt,lieben Dank dafür.Wüsche dir noch einen schönen Sonntag,auch wenn das Wetter arg zu wünschen übrig lässt,
    viele liebe Grüße Sylvie

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)