Montag, 24. November 2014

Weihnachtliche Deko

Hallo liebe Blogbummler,

nun ist es bald so weit, der 1. Advent naht und damit die Zeit der weihnachtlichen Lichter. Im Außenbereich unseres Hauses habe ich es gern dezent. Die pompösen Weihnachtshäuser an denen alles blinkt und glitzert sind nicht so meins. Es gibt einen geschmückten Weihnachtsbaum und einige Lichternetze in der Zufahrt. Das wars. Nachdem meine Außenlichternetze im vergangenen Jahr deutlich Lücken zeigten, muß ich hier neu kaufen. Da bin ich zur Zeit auf der Suche. Neben Amazon ist mir dieses Angebot aufgefallen: Außenlichternetz bei Hellweg. Hat jemand hier schon gekauft und kann eine Empfehlung aussprechen. Ich wäre sehr dankbar. Wichtig ist mir, dass es ein schönes warmes Licht ist.

Im Haus gibt es dann einen traditionellen Adventskranz mit vier Kerzen





und einiges von meinen gebastelten Sachen. Da wird dann z.B. auch wieder die kleine Kommode einen Platz finden:


und auch dieses Adventskerzentablett mit Überraschungen für die vier Adventssonntage:

Alles wieder mit meinen Copics koloriert. Und wie sieht eure Deko aus? Schickt mir doch mal Fotos, ich freu mich über Anregungen:)))


Kommentare:

  1. Oh Ingrid, die Kommode ist ja entzückend :-)
    Mit der Deko tue ich mich dieses Jahr schwer. Überall stehen kleine und große Geschenkboxen, Karten, Teelichthalter… Und da ich immer noch am Basteln bin und mein Wohnzimmer dafür herhalten muss, fehlt mir irgendwie der Platz für Räuchermännchen und Adventskranz. Das wird wohl bis kurz vor Weihnachten warten müssen.
    Wegen der Lichterkette kannst Du doch risikolos 14 Tage testen :-) Gekauft habe ich da allerdings noch nichts.
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  2. So wunderschön, vor allem die Kommode gefällt mir gut.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sieht das bei dir aus... bei mir ist da bei Weitem noch nichts von zu finden, habe noch nichtmals eine Idee wie es in Sachen Advnetskranz aussieht dieses Jahr..irgendwie total ideen und vor allem auch lustlos im Moment...

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)