Samstag, 1. Dezember 2012

Wir schenken uns nix.....

... kennt Ihr das auch? Aber dennoch hat man manche Kleinigkeit zu richten und vieles für die Weihnachtstage zu planen und zu bedenken.

Wie war das eigentlich im letzten Jahr und wer hat welche Kleinigkeit erhalten? Weiß ich das wirklich noch so genau? Ich muß schon arg grübeln;)))) und damit mir das im nächsten Jahr erspart bleibt, schreib ich mir nun alles schön auf. Natürlich nicht auf irgendwelchen Zetteln. Nein, es muß schon ein schönes Büchlein sein.

Dazu habe ich mir ein Ringbuch in 30 x 21 cm genommen und mit schönen Papier bezogen. Nicht zu viel Schnickschnack, denn das Buch wird ja nun oft in die Hand genommen und würde dann stören. Es ist kein Daily-Weihnachtsbuch; ich schreib einfach rein wenn es etwas zu notieren gibt.


Dann darf ich noch mit großer Freude zwei neue Leserinnen begrüßen und es steht somit die 200 auf dem Zähler:))) Da fängt der Dezember doch gut an:))) Ich freu mich, dass Ihr Euch eingetragen habt und hoffe, dass Ihr Euch wohlfühlt und Anregungen findet.



Kommentare:

  1. wunderschön dieses Buch
    wünsch dir einen schönen 1.Advent
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid, das Buch ist ja eine hervorragende Idee, sowas in der Art hatte ich mir auch überlegt, denn wo doch jetzt soooo viele Hühnchen zu beschenken sind, mal ganz abgesehen von der Familie, ist das äußerst hilfreich. Aber: wir schenken uns ja nix... ;-)))
    Hab einen schönen ersten Advent!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. hallo ingrid,
    wir schenken uns ja nix...hihihi
    das ist ein genialer titel der müßte doch noch dringend auf´s buch!
    liebe grüße
    lücki

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ja, das kenn ich auch. Wer hat welche Karte schon bekommen?! Die Idee mit dem Büchlein ist toll und ich werde sie auch aufnehmen, um Doppelkarten zu vermeiden.

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, wer kennt das nicht. Aber die Idee mit dem
    "Wir schenken uns nix - Büchlein" ist schon toll
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)