Freitag, 8. Juni 2012


Hallo zusammen,  bevor ich mein neuestes Projekt zeige möchte ich drei neue Verfolger vorstellen. Ich freue mich riesig, dass ab sofort

My Crafting Channel
und Ruth Lopez 

mitlesen.  

Zeigen möchte ich heute einen gepimpten Kellnerblock mit schönen Designpapier vom Kreativ Tempel. Das Papier ist ein Traum. Ich habe es mit schwarzem Cardstock kombiniert um die Farben richtig zum Leuchten zu bringen.



Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende. Hier gewittert es grad. Aber es ist etwas wärmer und das freut doch auch schon;)))


Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Arbeit und die Farbkombi wirklich perfekt.
    LG Gundi und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ingrid,
    Du hast es verstanden aus einem einfachen Schreibblock einen absolut schickes Notizbüchlein zu machen... gefällt mir gut und die ausgesuchten Papiere sehen sehr edel aus...
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ingrid, ich sag nur OMG! Wunderschön! Mach weiter so, ich kann noch mehr rrtragen von dem tollen Papier und dieser liebevollen Gestaltung!
    Schönes Wochende wünsche!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der Kellnerblock sieht einfach grandios aus. Die Farbkombi ist super.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Einfach klasse! So kann also ein Kellnerblock auch aussehen. Gefällt mir absolut gut. Und Deine Farbauswahl - Spitze! Die Prägung auf der Vorderseite passt absolut und wirkt sehr edel.
    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich liebe diese Farbkombi - dein Block ist wunderschön geworden!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. bald hätt ich ihn übersehen, beim scrollen im blog. sehr schön gepimt! hast du die erste seite des blocks bestempelt oder ist der block schon so?
    lg
    lücki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das Innenleben ist ein "fertigprodukt" von Lidl.

      Löschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiß wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiß ich jeden einzelnen sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich, einen Gegenbesuch abzustatten und auf Fragen direkt hier in den Kommentaren zu antworten. Auch bin ich via Email gerne für dich da. Falls das mal nicht so gut und schnell klappt, hab bitte Nachsicht mit mir. Manchmal setzt das Leben andere Prioritäten :)